Eine turbulente Woche bei eismann…

… liegt hinter mir.

Langsam aber sicher steigt man hinter die ganzen Prozesse und findet sich in seinem neuen Arbeitsumfeld ein und zurecht. Um sein Wissen noch einmal aufzufrischen ging es Mitte der Woche auch gleich zum Online Marketing Forum nach Düsseldorf. Zu dritt mussten wir uns durch den dicksten Stau des Jahres kämpfen und saßen pünktlich zu Beginn der Veranstaltung im Hotel. Tolle Vorträge, spannende Themen rund um den Bereich Online Marketing und in regelmäßigen Abständen leckeres Essen in den Pausen. Mal wieder ein gelungener Tag im Eismann-Clan.

Aber auch die Zeit im Büro ist spannend, aufregend und bis dato mehr als gelungen. Trotz der momentan sehr heißen Phase (ich sage nur 700) beschwert sich niemand im Büro über die anfallende Arbeit. So soll es sein, so macht es Spaß und nur so kommt man zu guten Ergebnissen.

Am kommen Wochenende geht es aber erstmal für einige der Eismann Jünger nach Berlin, wo eine Laufveranstaltung unter dem Motto “Laufen tut Gut(es)” statt findet und bei der Eismann für jeden gelaufenen Kilometer 1€ für Lebensmittel an die Berliner Tafel spendet. Wahrscheinlich gibt es einige motivierte Mitarbeiter hier in den Reihen die den Marathon gleich zweimal laufen werden. Nähere Informationen zu der Veranstaltung findet ihr hier.

Ich drücke den Teilnehmern jedenfalls alle Daumen die erwischen kann und wünsche jedem Läufer “Hals und Beinbruch”. Lasst die Spiele beginnen.

Ganz nebenbei ist auch unsere große Jackpot48-Aktion ausgelaufen. Es war ein voller Erfolg und wir konnten viele tolle Preise an die Eismänner verteilen. Als Dank für die Unterstützung des CallCenters bekam jeder “Aushilfs-Croupier” zum Abschluss der Aktion ein gewisses Kontingent an Jetons, die er in einer separaten Roulette Runde einsetzen konnte. Ich hatte leider weniger Glück mit meinem Einsatz als die vielen Eismänner, aber wenn man alles auf die 0 setzt ist man ja auch selber Schuld.