Hallo liebe Leser…

bevor ich anfange, meinen ersten Eintrag in unserem eismann-Blog zu schreiben, möchte ich mich kurz bei Euch vorstellen.
Mein Name ist Alex Ape, ich bin 22 Jahre alt und absolviere das duale Studium bei eismann.
Was das bedeutet? 3 Monate im Unternehmen arbeiten, 3 Monate studieren…und das über insgesamt 3 Jahre hinweg, immer im Wechsel. Dies hat den Vorteil, dass ich neben der ganzen Theorie schon einen guten Einblick in die Arbeit und Struktur des Unternehmens bekomme.

Nachdem ich in den ersten zwei Jahren schon einige Bereiche im Unternehmen kennenlernen durfte, konnte ich mich nun zu Beginn des letzten Jahres für einen Schwerpunkt entscheiden. Ich habe den Vertrieb gewählt, da mir die Arbeit in einer Vertriebsstation viel Abwechslung bietet, ich mich sehr viel einbringen und im Hinblick auf kommende Aufgaben eine Menge lernen kann. Und was ich in der nächsten Zeit so alles tue und erlebe, werde ich hier ab sofort regelmäßig bloggen. Ich hoffe, dass interessante, lustige und spannende Geschichten für Euch dabei sind. Über Feedback und Kommentare würde ich mich immer sehr freuen.

Mein Weg führte mich also nun nach Gelnhausen, in die Vertriebsstation des Jahres 2009, in der ich die nächsten zwei Monate besonders den Führungskräften über die Schulter schauen darf. Es macht gerade großen Spaß zu sehen, wie schnell man im Direktvertrieb durch motivierende Aktionen wie z. B. Wettbewerbe oder Wetten etwas bewegen kann.

Im Moment kämpft das ganze Team unserer Vertriebsstation dafür, eine Wette gegen das benachbarte Eichenzell zu gewinnen. Es gewinnt die Vertriebsstation, deren Eismänner in einem Zeitraum von drei Wochen mehr Artikel einer bestimmten Produktgruppe verkaufen. Als Wetteinsatz müssen die Verlierer beim nächsten Meeting der Gewinner kochen und ein 50-Liter-Fass Bier spendieren…also eine Frage der Ehre!

Vom Ausgang der Wette und weiteren Storys aus dem Vertrieb werde ich Euch in meinem nächsten Beitrag berichten…

Bis dahin alles Gute & viel Erfolg!

Euer Alex