Eismann zwischen den Tagen

Was macht eigentlich ein Eismann zwischen den Tagen?

Er entspannt, liest ein Buch vor seinem wunderschönen Weihnachtsbaum und denkt insgeheim schon an die nächste Aktion im Januar, quasi kann er es kaum erwarten…

Heute war ich in der Niederlassung, um einem Kollegen bei der Inventur zu helfen, das hieß aber erstmal: Schippen, Schippen, Schippen! Sonst hätte sich nämlich kein Auto bewegen lassen, um es genauer zu sagen, – man wäre gar nicht auf den Parkplatz der Niederlassung gekommen.

Und jetzt, ja jetzt habe ich ein paar wilde Hummeln im Hintern und warte darauf, dass wir endlich morgen vormittag haben. Warum? Ich bekomme endlich einen richtigen Fernseher, also gross, dünn und vor allen Dingen mit Sky. Die FC  Dauerkarte habe ich, wie versprochen, heute verkauft… Den Fernseher liefert übrigens ein guter Kunde, der einen TV Fachhandel hat. Mein Gott, macht der Job Spass!!!  Also, der Eismann Job natürlich. Hoffentlich kann ich vor lauter Aufregung überhaupt ein Auge zu machen.

Alles Gute

Euer Eismann