Hölle von Vettweiss

Hallo…heute geht es mir um Kultur… Kölsche Kultur in der Voreifel…

Die Hölle von Vettweiss, bekannt aus Funk und Fernsehen, ist ein riesiges Festzelt – nur für Frauen -. Knapp 2000 Frauen aus ganz Deutschland machen es zu einer einzigartigen Party. Und das nicht nur an einem Tag, nein!  An fünf aufeinanderfolgenden Tagen ist das Zelt brechend voll und die Stimmung von Hören – Sagen- absolut gigantisch. Selbst Kölner Karnevalskräfte haben vor dieser Bühne unheimlich Respekt.

Ob Bläck Fööss, De Höhner oder Brings. Alle sind dabei und haben eine Menge Spass in der Hölle von Vettweiss.   

Derweil hat der Eismann das Vergnügen seinen Kunden etwas zu verkaufen, zu schenken, dabei noch Geld  zu verdienen und sich im Nachhinein lustig darüber zu machen wie so manche Mädels freudetrunken nach Hause torkeln und ins Bett fallen, um am nächsten Tag dasselbe nochmal durchzustehen. Schön soll es gewesen sein. Na, dann…